#1 Zahnriemensatz von Volvo von Jasper 06.02.2008 21:34

Hi

Mein Zahnriemen am FK ist fällig. Ich denke, auch beim Freiläufer macht's Sinn, den Spanner gleich mitzutauschen. Aber soll ich nun den kompletten Mechanismus (Feder, Führung, Rolle und Mutter) tauschen oder doch nur die Rolle? Ich will's gründlich machen, aber die restlichen Teile werden wohl kaum verschleißen... oder doch?

Nochwas: in Vadis ist ein Zahnriemensatz aufgeführt (#271747). Weiß jemand von Euch, welche Teile darin enthalten sind?

Grüße
Jasper
#2 Re: Zahnriemensatz von Volvo von Ingo.FT 07.02.2008 00:12

avatar
Nur Rolle und Riemen tauschen, das reicht. Die Feder ist im Betrieb nicht wechselnd belastet, dass sich ihre Federrate unter diesen Bedingungen mit den Jahren ändert ist SEHR unwahrscheinlich. Die Führung verschleißt sicher nicht wenn sie alle 80tkm mal "benutzt" wird, und vielleicht 10tkm später nochmal zum nachspannen .
Was der Zahnriemensatz beinhaltet weiß ich auch nicht. Ich würde es halten wie beim Händler: Och, bestellen wir das einfach mal, dann sehen wir was kommt .
Ich wechsle an meinem neuen Motor jetzt nur den Riemen, und bei Bedarf, die Rolle. Man merkt ob sie Spiel hat bzw. wenn man weiß wie eine neue Rolle beim Drehen klingt, kann man sagen, ob die vorhandene Rolle nochmal für 80tkm gut ist.
#3 Re: Zahnriemensatz von Volvo von rennelch 07.02.2008 07:04

siehe zahnriemen wechsel .
was unabdingbar wichtig ist ,ist rechtzeitiges nachspannen.
lt .volvo 15000 km nach dem wechsel . der zahnriemen wird ja nur von der spannung oben auf dem nockenwellenrad gerade geführt .da die früheren führungsscheiben oben des B21 -23 eingespart wurden .
bei fehlender nachspannung kann der riemen bei etwa 25-30000km
oben runterlaufen ,weil er nicht mehr korrekt gerade geführt wird .
da er bei wechsel mit 80000 km schon ziemlich schlapp ist ,spanne ich prinzipiell bei 15 000 und bei 40000 km nach.das hält dann einnwandfrei bis zum tausch .
und mann geht kein risiko mit ablaufendem bzw überspringendem riemen ein .die 5 minuten zeit sollte man sich nehmen .
grüsse uli
#4 Re: Zahnriemensatz von Volvo von Jasper 07.02.2008 20:23

Ok, alles klar. Laut Aussage des Lageristen soll übrigens in dem Zahnriemen"satz" für ~45€ nur der Zahnriemen enthalten sein. Also doch kein "Satz". Die Umlenkrolle kostet ~55€.

Was soll's, dafür hält's dann aber auch wieder 80tkm bzw. 5 Jahre.

Danke für die Infos!
Jasper
#5 Re: Zahnriemensatz von Volvo von rennelch 08.02.2008 06:47

jallo jasper ,schön ,wieder von dir was zu hören .
siehe spannrolle .bei vergleich umfang spannrolle zu kurbelwellenrad erkennt man ,das das spanrollen lager mit etwa der 3-4 fachen kurbelwellendrehzahl läuft.
und damit hoch belastet ist.
es hat zwar noch keine schäden druch defekte spannrollen gegeben ,aus sicherheitsgründen solte mann jedoch mindestens
bei jedem zweiten riemenwechsel die spannrolle mitwechseln .
wenn das lager beim wechsel laut läuft ,gleich mit erneuern .

nur so ist mann auf der sicheren seite ,speziell ,wenn man keinen freiläufer hat(B 200 bzw B 19 ).
grüsse uli
#6 Re: Zahnriemensatz von Volvo von Ingo.FT 09.02.2008 16:38

avatar
Also 3-4 fache Geschwindigkeit würde ich jetzt nicht sagen! Vielleicht 1.5-2 fache Geschwindigkeit. Bezogen auf das kleine Zahnriemen-Rad auf der Kurbelwelle, denn dessen Umdrehungszahl muss man ja als Referenz für den Drehzahlvergleich nehmen.
Wer natürlich die große Bullyscheibe für die Keilriemen sieht und daneben die kleine Zahnriemen-Umlenkrolle ... naja ...
#7 Re: Zahnriemensatz von Volvo von HansW 10.02.2008 21:32

Hallo
Nicht geizen -- neue Rolle mit einbauen, und gleich schauen ob die simmeringe dicht sind, und die 2 oder 3 Keilriemen gleich mit tauschen.
Ich hab den letzten Satz fuer Euro 55 im Zubehoer gekauft.
Dann hat das hand und fuss und dann nach 100 km kurz den Riemen nachspannen.
dann kann man beruhigt schlafen.
gruesse, hans
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz