#1 B230ft LH 2.4 von HansW 13.01.2009 18:10

Hallo
Habe folgende Frage.
Beim B230FT mit der LH 2.4 im 940er ist da so ein sensor?Ding neben dem Luftemengenmesser. Es ist in den Kurbelgehaeuseschauch eingesteckt und hat einen Stecker mit zwei Kontackte.
Fuer was ist das Ding gut?
Wird das heiss?
Eas passiert wenn man das Ding weglaesst, oder wenn's kaput geht?

Gruesse, Hans
#2 Re: B230ft LH 2.4 von Andreas960 13.01.2009 19:06

Hhmmm - laut VADDIS ist da nix... hast Du vielleicht ein Foto?

Andreas
#3 Re: B230ft LH 2.4 von HansW 13.01.2009 19:58

Hallo
Ja Vadis ist da unergiebig. Es zeigt nur die LH 2.4 fuer nicht turbo's.
Ich werd eins aubauen und schauen ob da eine Nummer drauf ist.
ein Bekannter hat naemlich folgendes Problem:
Sein Auto b200FT springt nicht mehr an wenn es mal heiss ist.
Wenn Er aber das ding gegen ein kaltes austauscht, dann springt das Auto sofort an. irgendwie wird das ding heiss -- Wie gesagt ich will mal eins ausmessne und untersuchen.
Ist sicher nicht so unnuetze wie das Gewicht an der spritzwand.
#4 Re[2]: B230ft LH 2.4 von Andreas960 13.01.2009 20:04

Ist sicher nicht so unnuetze wie das Gewicht an der spritzwand.

Ist das nicht die "Opfer-Anode"?
#5 Re: B230ft LH 2.4 von Andreas960 13.01.2009 20:10

Und sobald das AT-Teil heiß ist, springt er wieder nicht an???
#6 Re: B230ft LH 2.4 von Ingo.FT 13.01.2009 21:08

avatar
Das ist dieses Heizelement, das verhindern soll, dass die Kurbelgehäusegase kondensieren. Das muss heiß sein damit es seinen Job machen kann. Du kannst das aber mal von innen sauber kratzen, denn da sammelt sich normalerweise Kurbelgehäusedreck in Form von Verkokungen (bei Vollsynthetiköl-Betrieb natürlich kaum - aber das begreifen ja die wenigsten). Ganz weglassen kann man das Teil nicht (Falschluft!), der dünne Kubelgehäusegas-Schlauch muss schon in den dicken Ansaugschlauch münden. Man kann das Ding jedoch raus werfen und gegen einen Stutzen ohne Heizelement ersetzen. Volvo erkannte mit den Jahren, dass Heizen dort unnötig ist, und ließ es bei den letzten B230FT/FK einfach weg, also nur Stutzen ohne "eingebauten Heizer".

Aber dass ein Motor deshalb nicht mehr anspringt ist eigentlich nicht möglich. Höchstens, dass Dein Kollege das Ding entfernt und damit ein riesiges Nebenluftleck verursacht, das die LH mit ihrer Adaption nicht mehr kompensieren kann. Wenn's Dir bei 1 bar den Ladeluftschlauch weg haut, stirbt der Motor auch sofort ab, gleiche Ursache
#7 Re: B230ft LH 2.4 von HansW 13.01.2009 23:01

Hallo
Das ist einleuchtend mit dem Heizelement. Dass es auch ohne funktioniert hab' ich schon bei meinen ausprobiert.
Naja mit dem Auto vom Kollegen -- das ist mir auch raetselhaft,-- das Auto steht in England, -- man koennt mehr sagen wenns direckt vorm Haus stehen wuerde.
#8 Re[2]: B230ft LH 2.4 von Andreas960 14.01.2009 10:11

das Auto steht in England, --

DAS erklärt einiges...
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz