#1 Kaplhenke Racing von MadDog 11.02.2008 20:22

WOW


Die haben sich ja echt gemausert die Jungs ! Und da kommt immer mehr.. Da gibs echt lecker Sachen... Wer hat 2009 lust auf ne Sammelbestellung ?

http://www.trianglesunlimited.com/index.php?option=com_content&task=category&sectionid=3&id=19&Itemid=32

^-- für den 7er/9er
#2 Re: Kaplhenke Racing von Ingo.FT 13.02.2008 00:26

avatar
Also was die im Programm haben brauche ich nicht ZWINGEND. Einzig dieser Subframe könnte interessant sein, nur ob der wirklich etwas bringt?! Ich investiere vorher lieber erstmal in ein Watt-Gestänge, hält die Karosserie gerade. Und vorallem PU-Buchsen an der Hinterachse, damit die mal richtig sauber geführt wird, und das vorallem über Jahre!
#3 Re: Kaplhenke Racing von MadDog 13.02.2008 16:02

Jau ! Das mit den PU-Buchsen kommt auch noch bei mir. Wir sollten mal Licht in diese Diffusen PU-Buchsen-Geschichte bringen. Ich finde es nämlich äusserst unübersichtlich sich diese zu besorgen.

Was ich meine: WIr machen einen PU-Buchsen Thread, wo wir genau schauen welche Buchsen es wofür und wo gibt und welcher Anbieter am güstigsten ist !
#4 Re: Kaplhenke Racing von Ingo.FT 13.02.2008 16:06

avatar
Wäre eine Idee, aber das nächste Problem ist, nicht jeder Hersteller bietet Buchsen für alles. Z.B. "Superflex" hat nur die für die VA, für die HA nur Panhardstabbuchsen.
Und was die skandinavischen Händler sonst noch so haben, da blicke ich selbst gerade nicht durch.
#5 Re: Kaplhenke Racing von MadDog 13.02.2008 18:42

Genau deswegen möchte ich ja sonen Thread starten, wo alle möglichen Buchsen aufgelistet werden.
#6 Re: Kaplhenke Racing von HansW 13.02.2008 21:32

Hallo

Hier die Links zu den mir bekannten Haendler:
http://www.fcpgroton.com/volvo.htm
http://www.ipdusa.com/default.asp
http://www.kgtrimning.com/defaultE.htm

viel Spass Hans
#7 Re: Kaplhenke Racing von Jasper 14.02.2008 15:03

Hallo

Wieso hält ein Watt-Gestänge die Karosserie gerade? Es ist doch eine Drehachse im Zentrum der Umlenkhebel vorhanden. Die Karosserie müsste doch um diesen Punkt kippen?

Ich dachte, das Wattgestänge sorgt für die Querstabilität. Was hat das mit dem Einfedern zu tun?

Jasper
#8 Re: Kaplhenke Racing von Ingo.FT 14.02.2008 16:07

avatar
Das Ganze war so gemeint: Ein Panhardstab zerrt beim Einfedern an der Karosserie herum, diese wandert fröhlich nach links und rechts. Beim Watt-Gestänge tut sie das nicht, wie Du schon richtig geschrieben hast, die Achse bleibt im der Mitte vom Fahrzeug wo sie hin gehört.
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor