#1 Druck im Kühlsystem von Mailbreaker 22.05.2008 13:14

Hy an alle!
Ich hab bei meinen Volvo das Problem das er nach 2Gassen auf Betriebstemperatur ist er geht zwar nicht drüber aber ist das normal?Es ist ein B230FT.
Ausserdem blasst sich der Schlauch zwischen Thermostat und Kühler nach längerer fahrt mit Luft auf und es ist ein riesen Druck drinnen!
Aber wenn er am Stand rennt passiert nix?
was kann das sein?
mfg Horst
#2 Re: Druck im Kühlsystem von Ingo.FT 22.05.2008 14:48

avatar
Könnte sein, dass das Überdruckventil im Deckel vom Wasser-Ausgleichsbehälter defekt/verklemmt ist. Neuen Deckel drauf machen und weiter beobachten...
#3 Re: Druck im Kühlsystem von Andreas960 22.05.2008 16:36

Die Autos sind bekannt dafür, das sie sehr schnell Betriebstemperatur erreichen! Is vor allem im Winter sehr angenehm! Sie wurden halt für ein Land gebaut, in dem andere nur getestet werden...

ABER:

Wie Ingo schon geschrieben hat: Erst mal den Deckel vom Ausgleichebehälter tauschen, der geht gern mal kaputt. Wenn Du den beim Volvo-Händler holst, lass gleich mal einen CO-Test im Ausgleichsbehälter machen. So ein hoher Druck kann von einer defekten ZKD kommen. Dann gelangen Abgase ins Kühlwasser und wenn dann der Deckel noch kaputt ist, können die natürlich nirgendwo hin. Hast Du mal den Öleinfülldeckel gecheckt? Ist da vielleicht Schleim (oder "Schlotze") dran? Das wäre ein weiteres Indiz für eine kaputte ZKD. Und wenn er so schon Kühlwasser verloren hat, ist es auch verständlich, dass er schneller als normal warm wird. Das Thermostat sorgt halt (noch) dafür, dass das Wasser nicht zu warm wird. Ich würde das oben geschriebene schnell in Angriff nehmen, es deutet doch alles auf eine kaputte ZKD hin!!! Lass das machen, bevor der Kopf hin ist!

Andreas
#4 Re: Druck im Kühlsystem von Mailbreaker 24.05.2008 22:05

Hy!
Danke für die Antwort!
Ich glaub heute habe ich ihn denn Rest gegeben!
Ich war heute auf dem heimweg von der Garage hab meine neue 3Zoll Auspuffanlage von JT Montiert
als er Plötzlich 3 Gassen bevor ich zuhause war extrem stark geraucht hat(weiss)
Temperatur ist normal geblieben ist aber schlecht gelaufen!
jetzt bin ich denn 1km noch ganz langsam heimgefahren!
Wie ich daheim war hab ich denn Kühlbehälter aufgemacht kein Wasser mehr da!Von zuhause heisses Wasser geholt und aufgefühlt es haben 2 Liter gefehlt!
Ich wollte ihn anstarten die ersten 2 mal hat er nicht wollen der Motor hat sich nicht gedreht beim 3mal ganz normal!
wird woll die Dichtung sein oder?
oder kannn es was schlimmeres sein?
mfg Horst
#5 Re: Druck im Kühlsystem von Ingo.FT 24.05.2008 23:09

avatar
Mach' mal den Kopf runter, dann siehst Du weiter.
Aber mach es sofort! Mit Wasser im Zylinder ist nicht zu spaßen!!! Wollen wir mal hoffen, dass Kopf und Block es überlebt haben. Öl muss natürlich auch raus, restlos, am besten unten auf machen und Wanne drunter + viel Bremsenreiniger zum nachspülen von oben in die Öldurchlaufkanäle vom Block (wenn der Kopfe runter ist). Und Kühlwasser später dann mehrmals spülen.
#6 Re: Druck im Kühlsystem von Mailbreaker 25.05.2008 14:26

Hy!
Hab den Kopf unten!
der erste Zylinder ist blitze blank die anderen haben kein Wasser abbekommen!
Ich werde ihn morgen in der Firma planen und Mittwoch sollte ´der Zylindekopfdichtsatz da sein hoffe das alles klappt!
danke für die Hilfe meld mich wenn er rennt!
mfg Horst
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz